Fünf Jahre ohne dich …

5. Jahresgedächtnis für Astrid

Am 13. Januar 2012 wurde unsere geliebte Astrid tragisch und völlig plötzlich aus dem Leben gerissen. Untröstlich blieben wir zurück.

Du fehlst so sehr!

Liebe Astrid, wir alle – deine Mutti, deine Geschwister, deine Kinder, deine Enkel, dein Freund, deine Verwandten, Freunde und Bekannten … – wir vermissen dich unendlich! In unseren Herzen und Gedanken bist du auf immer bei uns, wir lieben dich!

» Wenn Du bei Nacht in den Himmel schaust,
wird es Dir sein, als leuchten alle Sterne,
weil ich auf einem von ihnen wohne,
weil ich auf einem von ihnen lache.
Du allein wirst Sterne haben,
die lachen können.
Und wenn Du Dich getröstet hast,
wirst Du froh sein, mich gekannt zu haben.

Du wirst immer mein Freund sein.
Du wirst Lust haben, mit mir zu lachen.
Und Du wirst manchmal Dein Fenster öffnen,
gerade so zum Vergnügen
und Deine Freunde werden sehr erstaunt sein,
wenn sie sehen,
dass Du den Himmel anblickst und lachst.
Dann wirst Du ihnen sagen:
“Ja, die Sterne,
die bringen mich immer zum Lachen.” « *

White Tulips

Astrid lebte, liebte und wirkte gut 30 Jahre in der Mülhauserstr. 5, im Prenzlauer Berg. Ihre letzte Ruhestätte ist auf dem Friedhof Wandlitz, Karl-Liebknecht-Straße.

*Antoine de Saint-Exupery

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.